Die schrecklichen Kinder

Drama | Frankreich 1949 | 107 Minuten

Regie: Jean-Pierre Melville

Die Geschichte eines in inzestuöser Gemeinschaft lebenden Geschwisterpaares, dessen exklusive Gemeinsamkeit keine anderen Menschen neben sich duldet. Als diese Ursache des Leides verzweifelnd erkannt wird, gehen beide in den Tod. Leider wird der sensible Roman von Jean Cocteau in Melvilles Verfilmung zum geschmäcklerischen Kunstgewerbe, das der mythenreichen Fantasie des Autors nicht gerecht wird und die Vorlage zum "Hörspiel" degradiert.

Filmdaten

Originaltitel
LES ENFANTS TERRIBLES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1949
Regie
Jean-Pierre Melville
Buch
Jean Cocteau · Jean-Pierre Melville
Kamera
Henri Decaë
Musik
Johann Sebastian Bach · Antonio Vivaldi
Schnitt
Monique Bonnot
Darsteller
Nicole Stéphane (Elisabeth) · Edouard Dermithe (Paul) · Renée Cosima (Dargélos) · Jacques Bernard (Gérard) · Mel Martin (Michael)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren