Sieben Tage Frist

Krimi | BR Deutschland 1969 | 100 Minuten

Regie: Alfred Vohrer

Durch das Verschwinden eines Schülers wird ein Internat in Norddeutschland zum Mittelpunkt eines Kriminalfalls mit wenig origineller Schlußpointe. Umständlich konstruierter Krimi in routinierter, auf möglichst modische Attribute und aufgesetzter Zeitkritik bedachter Regie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1969
Regie
Alfred Vohrer
Buch
Ernst Flügel
Kamera
Ernst W. Kalinke
Musik
Hans-Martin Majewski
Schnitt
Susanne Paschen
Darsteller
Joachim Fuchsberger (Dr. Hendriks) · Karin Hübner (Frau Muhl) · Konrad Georg (Studienrat Fromm) · Horst Tappert (Inspektor Klevenow) · Petra Schürmann (Elisabeth Gabert)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren