Sieg über das Dunkel

Melodram | USA 1951 | 97 Minuten

Regie: Mark Robson

Ein amerikanischer Kriegsblinder des Zweiten Weltkriegs findet nach ernsten Krisen durch die Liebe einer Frau den Mut, sein Leben neu zu beginnen. Die gefühligsselige Story ist nicht sehr glaubhaft, aber menschliche Integrität und ein eindrucksvoller Hauptdarsteller machen den Film sehenswert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BRIGHT VICTORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1951
Regie
Mark Robson
Buch
Robert Buckner
Kamera
William H. Daniels
Musik
Frank Skinner
Schnitt
Russell Schoengarth
Darsteller
Arthur Kennedy (Larry Nevins) · Peggy Dow (Judy Greene) · James Edwards (Joe) · Richard Egan (John) · John Hudson (Corporal Flagg)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren