Der große Wolf ruft

Komödie | USA 1964 | 114 Minuten

Regie: Ralph Nelson

Ein verkrachter und kauziger ehemaliger Geschichtsprofessor wird von einem britischen Abwehr-Offizier während des Zweiten Weltkrieges als ziviler Beobachter auf einer einsamen malayischen Insel im Stillen Ozean eingesetzt. Zu allem Überfluß verschlägt es eine französische Gouvernante mit sieben kleinen Mädchen in die Einsamkeit, die dem alkoholseligen Rauhbein auf ihre Art den Krieg erklärt und ihn zum Gentleman und liebenden Ehegatten "umerzieht". Liebeskomödie nach wenig originellen Mustern, aber amüsant durch den Spielwitz der Darsteller. Der amerikanisch-japanische Kriegsschauplatz dient als idyllisierter Hintergrund für die Kabinettstücke eines "überlegenen" amerikanischen Individualisten. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
FATHER GOOSE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1964
Regie
Ralph Nelson
Buch
Peter Stone · Frank Tarloff
Kamera
Charles B. Lang
Musik
Cy Coleman
Schnitt
Ted J. Kent
Darsteller
Cary Grant (Walter Eckland) · Leslie Caron (Catherine Freneau) · Trevor Howard (Houghton) · Stefanie Berrington (Elizabeth) · Jennifer Berrington (Harriet)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Liebesfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren