Jim, der letzte Sieger

Boxerfilm | Großbritannien 1953 | 80 Minuten

Regie: Michael Relph

In locker verknüpften Erzählsträngen werden die Schicksale mehrerer Boxer offenbar, wobei sich der Film auf die Atmosphäre am Rande entscheidender Kämpfe konzentriert. Ein ungewöhnlicher, kritischer Boxerfilm, der sich nicht auf Action, sondern auf Charakterzeichnungen konzentriert.

Filmdaten

Originaltitel
THE SQUARE RING
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1953
Regie
Michael Relph · Basil Dearden
Buch
Robert Westerby · Peter Myers · Alec Grahame
Kamera
Otto Heller · Gordon Dines
Musik
Dock Mathieson
Schnitt
Peter Bezencenet
Darsteller
Jack Warner (Danny Felton) · Robert Beatty (Kid Curtis) · Maxwell Reed (Rick Martell) · Bill Owen (Happy Burns) · George Rose (Whitey Johnson)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Genre
Boxerfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren