Max Dugans Moneten

Komödie | USA 1983 | 94 Minuten

Regie: Herbert Ross

Das ohnehin chaotische Leben einer Lehrerin wird noch turbulenter, als sich nach 25 Jahren ihr Vater zurückmeldet. Er bringt einen Koffer voller Geld mit und hat nur den Wunsch, seinen Lebensabend bei seiner Tochter und deren Sohn zu verbringen. Weil der Frau jedoch ein Polizist den Hof macht, schafft das Geld aus illegalen Geschäften einige Probleme. Turbulente Komödie mit wortgewandten Redegefechten und gefühlsseligem Ausgang. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
MAX DUGAN RETURNS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Herbert Ross
Buch
Neil Simon
Kamera
David M. Walsh
Musik
David Shire
Schnitt
Richard Marks
Darsteller
Marsha Mason (Nora McPhee) · Jason Robards (Max Dugan) · Donald Sutherland (Brian Costello) · Matthew Broderick (Michael McPhee) · Dody Goodman (Mrs. Litke)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren