Lenz (1981)

Drama | USA 1981 | 93 Minuten

Regie: Alexandre Rockwell

Verfilmung der Novelle von Georg Büchner - sehr persönlich, in verstörenden, eindringlichen Bildern. Entfremdung, die bis zum Wahnsinn führt, ist das zentrale Motiv des Films. Handlungsort ist eine völlig nihilistische Welt, New York: ein symbolischer Ausdruck für bedrückende Verlorenheit und Trostlosigkeit des Helden. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LENZ
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
Alexandre Rockwell
Buch
Alexandre Rockwell · Cody Maher
Kamera
Alexandre Rockwell
Musik
Gueme de Machaut · Giovanni Battista Pergolesi · Lene Lovich
Schnitt
Alexandre Rockwell
Darsteller
Cody Maher · Kim Radonovich · Alexandre Alexeieff
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren