Die Liebe am Nachmittag

Liebesfilm | Frankreich 1972 | 95 Minuten

Regie: Eric Rohmer

Ein junger Mann, der sich seiner Gefühle nur vermeintlich sicher ist, wird wider Willen in ein Verhältnis verwickelt, das ihn in eine persönliche Krise stürzt und die Probleme seiner Ehe zutage treten läßt. Sechster und letzter Teil von Rohmers Filmzyklus "Moralische Erzählungen" über das Thema Liebe. Der sehr dialogbetonte und intellektuell verschlüsselte Film setzt sich in einer subtilen Inszenierung mit moralischen Konflikten und Anfechtungen auseinander, wobei es ihm immer wieder gelingt, den Zuschauer mit der eigenen Situation zu konfrontieren. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
L' AMOUR, L'APRES-MIDI
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1972
Regie
Eric Rohmer
Buch
Eric Rohmer
Kamera
Nestor Almendros
Musik
Arié Dzierlatka
Schnitt
Cécile Decugis
Darsteller
Bernard Verley (Frédéric Carrelet) · Françoise Verley (Hélène Carrelet) · Zouzou (Chloé) · Daniel Ceccaldi (Gérard) · Malvina Penne (Fabienne)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren