Louis, der Geizkragen

Komödie | Frankreich 1980 | Kino: 76 (= DVD: 73) DVD auch: 117 Minuten

Regie: Louis de Funès

Molières Charakterkomödie um einen krankhaften Geizkragen, dessen fast dämonische Habgier auch das Glück seiner Kinder gefährdet. Louis de Funès in einer ungewohnten Glanzrolle; leider gelingt es der schwachsinnigen deutschen Synchronisation, aus einem bemerkenswerten Film eine mäßige Klamotte zu machen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
L' AVARE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1980
Regie
Louis de Funès · Jean Girault
Buch
Louis de Funès · Jean Girault
Kamera
Edmond Richard
Musik
Jean Bizet
Schnitt
Michel Lewin
Darsteller
Louis de Funès (Harpagon) · Frank David (Cléante) · Claire Dupray (Elise) · Hervé Bellon (Valére) · Michel Galabru (Jakob)
Länge
Kino: 76 (= DVD: 73) DVD auch: 117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

In Deutschland nur als stark gekürzte Klamotte in die Kinos gekommen, ist der Film auf DVD in der ungekürzten Fassung (Synchronstimme von Louis de Funès 2009: Michael Pan) erschienen, die dem literarischen Ursprung des Stoffes in wortreicher, aber auch künstlerisch ambitionierter Form Rechnung trägt. Die bei Kinowelt erschienene DVD enthält im Bonusmaterial den gekürzten Film mit der Synchronfassung von 1979/80, in der Peter Schiff seine Stimme Louis de Funès leiht.

Verleih DVD
Marketing & Kinowelt (16:9, 1.66:1, Mono frz./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren