Spur in der Wüste

Abenteuer | USA 1953 | 84 Minuten

Regie: E.A. Dupont

Vier notgelandete Männer stoßen in der Sahara auf einen alten deutschen Panzer und verteidigen sich damit gegen räuberische Beduinen. Kunstloser, aber spannender Abenteuerfilm. Regisseur Edwald André Dupont begann seine Berufslaufbahn als einer der ersten deutschen Filmkritiker und hatte den größten künstlerischen Erfolg seiner Karriere mit dem Stummfilm "Varieté" (1925, mit Emil Jannings, Lya de Putti), ehe er 1933 nach Hollywood emigrierte. (Alternativtitel: "Das Geheimnis der eisernen Jungfrau") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
TREASURE OF KALIFA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1953
Regie
E.A. Dupont
Buch
Richard Schayer
Kamera
Floyd Crosby
Musik
Emil Newman · Arthur Lange
Schnitt
Grant Whytock
Darsteller
Rod Cameron (Mike Monohan) · Tab Hunter (Billy Larsen) · John Dehner (Syd Barlow) · Richard Erdman (Jim Evans) · John Abbott (Mustapha El Melek)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren