Sunday, Bloody Sunday

Drama | Großbritannien 1970 | 110 Minuten

Regie: John Schlesinger

Streiflichter auf Menschen und Schicksale, Lebens- und Gesellschaftsformen in London, die sich zu einem faszinierenden Milieubild bündeln. Im Mittelpunkt stehen die Konflikte eines homosexuellen Arztes und einer geschiedenen Frau, deren gemeinsamer Freund sie aus angeblich beruflichen Gründen verläßt. Ein Film, der Toleranz predigt und zur Auseinandersetzung mit den dargestellten Problemen und Konflikten zwingt - menschlich bewegend, dabei mit leichter Hand inszeniert und von guten Darstellern getragen. (TV-Titel: "Diese schrecklichen Sonntage") - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
SUNDAY, BLOODY SUNDAY
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1970
Regie
John Schlesinger
Buch
Penelope Gilliatt
Kamera
Billy Williams
Musik
Ron Geesin · Wolfgang Amadeus Mozart
Schnitt
Richard Marden
Darsteller
Peter Finch (Dr. Daniel Hirsh) · Glenda Jackson (Alex Greville) · Murray Head (Bob Elkin) · Peggy Ashcroft (Mrs. Greville) · Tony Britton (Mr. Harding)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren