Komödie | Italien 1981 | 90 Minuten

Regie: Castellano

Ein unschlagbarer Pokerspieler wird nach einem Riesengewinn und der Heirat mit einer schönen Frau getötet. Als unsichtbarer Geist wandelt er bis zum Happy-End durch eine durchsichtige und müde Handlung. Die nicht eben neue Grundidee der Komödie wird über Gebühr strapaziert und nur durch wenige gelungene Gags aufgelockert; hölzern und unbeholfen inszeniert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ASSO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1981
Regie
Castellano · Pipolo · Giuseppe Moccia
Buch
Castellano · Pipolo
Kamera
Danilo Desideri
Musik
Detto Mariano
Darsteller
Adriano Celentano (Asso) · Edwige Fenech (Silvia) · Renato Salvatori (Bretella) · Sylva Koscina (Carolina)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren