Mein böser Freund Fred

Komödie | Großbritannien 1990 | 99 Minuten

Regie: Ate de Jong

Eine junge, unselbständige Frau zieht nach einer privaten und beruflichen Pechsträhne zurück zu ihrer dominanten Mutter. Aus einer Spieldose befreit sie ihren unsichtbaren Kindheitsfreund Fred, der sie zu den übelsten Streichen anstiftete und nun ihr Leben auf seine Art in die Hand nimmt. Hinter den oft derben Späßen des englischen Komiker-Stars Rik Mayall verbirgt sich eine ätzende Kritik am "American way of life", die durch die europäische Sichtweise der Regie noch verstärkt wird. Für Freunde makabren Humors ein kurzweiliger Spaß. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DROP DEAD FRED
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1990
Regie
Ate de Jong
Buch
Carlos Davis · Anthony Fingleton
Kamera
Peter Deming
Musik
Randy Edelman
Schnitt
Marshall Harvey
Darsteller
Phoebe Cates (Elisabeth Cronin) · Rik Mayall (Fred) · Marsha Mason (Polly Cronin) · Tim Matheson (Charles Gretterson) · Carrie Fisher (Janie Shagrue)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren