Die offene Rechnung

Krimi | Frankreich/Italien 1965 | 90 (BRD 80) Minuten

Regie: Claude Bernard-Aubert

Kriminalfilm um ein ungleiches Gaunertrio, das nach der Entlassung aus dem Gefängnis einen Einbruch durchführt. Einer der drei, ein Student, will damit seinen gerade verstorbenen Vater, einen Juwelenhändler, entlasten, der von seinem Geschäftspartner übers Ohr gehauen worden ist. Als die den Komplizen zugedachte Beute - Diamanten und Geld - bei einem Verkehrsunfall abhanden kommt, ist der Ärger im Trio vorprogrammiert. Ein ganz auf jugendliches Publikum zugeschnittener Unterhaltungsfilm nach Klischee, konstruiert als Vehikel für den damals berühmten Sänger und Schlagerkomponisten Adamo. (Videotitel: "Von Killern gejagt") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' ARDOISE
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1965
Regie
Claude Bernard-Aubert
Buch
Jean-Marie Durand
Kamera
Jean Tournier
Musik
Adamo
Darsteller
Adamo (Philippe) · Elisabeth Wiener (Frau) · Michel Constantin (Theo Gilano) · Jess Hahn (Bob Daniels) · Simone Valère
Länge
90 (BRD 80) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren