Total Exposure

Krimi | USA 1991 | 93 Minuten

Regie: John Quinn

Eine Fotografin gerät durch Zufall in ein Netz von Drogenschmuggel und Erpressung und steht, als eines ihrer Modelle tot aufgefunden wird, unter Mordverdacht. Ein von ihr engagierter Detektiv kann Licht in die dunklen Machenschaften bringen. Routiniert und recht spannend erzählter Kriminalfilm, der den Drogenkonsum, hier immerhin der Auslöser aller verbrecherischen Aktivitäten, relativ unkritisch kommentiert und statt dessen versucht, erotische Spannungen aufzubauen. Dabei neigt er zu den üblichen spekulativen Szenen, die er zudem mit einigen drastischen Härten verbindet.

Filmdaten

Originaltitel
TOTAL EXPOSURE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
John Quinn
Buch
John Quinn · Lynne Dahlgren
Kamera
Kent Wakeford
Musik
Sasha Matson
Schnitt
Kert van der Meulen
Darsteller
Season Hubley (Andi) · Michael Nouri (Dave) · Jeff Conaway (Peter) · Deborah Driggs (Kathy) · Robert Prentiss (Zack)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Krimi

Diskussion
Die ahnungslose Fotografin Andi wird durch Zufall in ein Netz von Drogenschmuggel und Erpressung verwickelt. Nicht nur gerät sie unter Mordverdacht, als eines ihrer

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren