Mack the Knife

Literaturverfilmung | USA 1989 | 117 Minuten

Regie: Menahem Golan

Der Kampf des Londoner Bettlerkönigs Peachum gegen den verhaßten Räuber Mack the Knife, der heimlich Peachums Tochter Polly heiratete. Ein Spiel um Macht, Verrat, Korruption und Korrumpierbarkeit. An äußeren Schauwerten reiche Neuverfilmung der "Dreigroschenoper" von Brecht/Weill, die den gesellschaftspolitischen Ansatz der Vorlage beibehält. Ein musikalisches Lehrstück über eine verrottete Gesellschaft, die vom Unrecht regiert wird; interessant besetzt, aber eher den populären "Highlights" verpflichtet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MACK THE KNIFE | THE THREEPENNY OPERA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Menahem Golan
Buch
Menahem Golan · Marc Blitzstein · Dov Seltzer
Kamera
Elemér Ragályi
Musik
Kurt Weill
Schnitt
Alain Jakubowicz
Darsteller
Raul Julia (MacHeath/Mack the Knife) · Richard Harris (Mr. Peachum) · Julia Migenes (Jenny) · Roger Daltrey (Straßensänger) · Julie Walters (Mrs. Peachum)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Musical

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren