Exit - Strip To Kill

Sexfilm | USA 1996 | 78 Minuten

Regie: Ric Roman Waugh

Die Geliebte eines Feuerwehrmanns, die heimlich in einem Striplokal arbeitet, wird mit anderen Gästen Opfer einer Geiselnahme. Als zu ihrer Rettung die Feuerwehr anrückt, und da das Ganstertrio untereinander zerstritten ist, glückt die Befreiung, zumal die Stripperin tatkräftig eingreift. Ein Thriller ohne sonderlichen Sinn und Verstand, in den Actionszenen einfallslos choreografiert und schlecht fotografiert. Durch diese visuellen Mängel fallen die pausenlosen Dialoge noch mehr ins Gewicht.

Filmdaten

Originaltitel
STRIP SIEGE | EXIT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Ric Roman Waugh
Buch
Joe Augustyn · Brent V. Friedman · David Robinson
Kamera
David B. Nowell
Musik
Kevin Kiner
Schnitt
Dody Dorn
Darsteller
Shannon Whirry (Diane) · David Bradley (Charles) · Joe Bucci (Belque) · Larry Manetti (Haney) · Fred Ottaviano (Sheriff Wilson)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Sexfilm | Thriller

Diskussion
Dieser Film setzt nach unten neue Maßstäbe im Genre Video-Trash: Der junge Feuerwehrmann Kyle macht seiner Geliebten Diane einen Heiratsantrag, was der Film zu einigen Minuten schwülstigem Softsex nutzt. Was weder der Feuerwehrmann noch der Zuschauer weiß: Diane arbeitet in einem fin

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren