Olympische Träume - Die Gail Devers Story

Biopic | USA 1996 | 99 Minuten

Regie: Neema Barnette

Sportlerdrama nach einem authentischen Fall. Der Weltklasse-Läuferin Gail Devers wird die Basedowsche Krankheit in fortgeschrittenem Stadium prognostiziert. Doch die Sportlerin gibt sich nicht geschlagen und nimmt nach einem Aufbautraining mit Erfolg an den Olympischen Spielen von Barcelona teil.

Filmdaten

Originaltitel
RUN FOR THE DREAM: THE GAIL DEVERS STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Neema Barnette
Buch
Dianne Houston · Scott Abbott
Kamera
Edward J. Pei
Musik
Ronnie Laws · Pete Anthony
Schnitt
David Beatty
Darsteller
Charlayne Woodard (Gail Devers) · Louis Gossett jr. (Bob Kersee) · Jeffrey D. Sams (R. J. Hampton) · Robert Guillaume (Reverend Devers) · Tina Lifford (Jackie Joyne-Kersee)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Genre
Biopic | Sportfilm | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren