Mesmer

Biopic | Großbritannien/Deutschland/Kanada 1993 | 99 Minuten

Regie: Roger Spottiswoode

Aufwendig ausgestattetes, populär besetztes Historiendrama um den Arzt Franz Anton Mesmer, der in Wien um 1770 mit unkonventionellen Heilmethoden Aufsehen erregt. Während die Ärzteschaft seine suggestiven und psychologischen Praktiken verdammt, locken spektakuläre Erfolge des Arztes vor allem die Damen der Gesellschaft an, darunter eine blinde Pianistin, mit der ihn bald eine "Seelenverwandtschaft" verbindet: Der "Wunderheiler" diagnostiziert ihre Blindheit als hysterische Verweigerung inmitten einer durch Leid und Elend entstellten Welt. Schließlich muß er nach Paris fliehen, wo die Revolution kurz bevorsteht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MESMER
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland/Kanada
Produktionsjahr
1993
Regie
Roger Spottiswoode
Buch
Dennis Potter
Kamera
Elemér Ragályi
Musik
Michael Nyman
Schnitt
Susan Shipton
Darsteller
Alan Rickman (Franz Anton Mesmer) · Amanda Ooms (Maria Theresia Paradies) · Anna Thalbach (Franziska) · Jan Rubes (Professor Stoerk) · Gillian Barge (Frau Mesmer)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Historienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren