Fürs Vaterland erschossen

Kriegsfilm | Frankreich 1996 | 101 Minuten

Regie: Yves Boisset

Im Frühjahr 1915 wird ein französischer Schmied als Infanterist eingezogen und an die Front beordert. Als ihn ein Vorgesetzter zwingen will, seine nicht vorschriftsgemäße Uniformhose gegen die eines toten Kameraden zu tauschen, weigert er sich, wird vor ein Kriegsgericht gestellt und erschossen. Der Fall "Lucien Bersot" beruht auf Tatsachen, die für die (Fernseh-)Verfilmung sorgfältig rekonstruiert wurden.

Filmdaten

Originaltitel
LE PANTALON
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1996
Regie
Yves Boisset
Buch
Yves Boisset · Alain Scoff
Kamera
Dominique Chapuis
Musik
Angélique Nachon · Jean-Claude Nachon
Schnitt
Suzanne Lang-Willar · Nicole Berckmans
Darsteller
Wadeck Stanczak (Lucien Bersot) · Philippe Volter (Lieutnant Guérin) · Bernard-Pierre Donnadieu (Colonel Auroux) · Jean-Paul Comart (Lieutnant André) · Marie Verdi (Marie-Louise)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Genre
Kriegsfilm | Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren