Das Recht auf meiner Seite

Drama | Deutschland 1996 | 90 Minuten

Regie: Hartmut Griesmayr

Ein älterer Richter spricht das Sorgerecht für einen Zehnjährigen nach dem Tod von dessen Pflegemutter aus Gedankenlosigkeit und Routine seiner leiblichen Mutter zu. Als er jedoch erfährt, dass sie sich entgegen ihren Beteuerungen nicht um ihren Sohn kümmert, stellt er sie zur Rede - und verliebt sich in die lebenshungrige Frau. Drama um den Prozess einer späten seelischen Reifung.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1996
Regie
Hartmut Griesmayr
Buch
Wolfgang Neumann
Kamera
Charly Steinberger
Musik
Matthias Thurow
Schnitt
Volker Petry
Darsteller
Friedrich von Thun (Erwin Wentland) · Ursela Monn (Edith Wentland) · Simone Thomalla (Doris Fröhlich) · Jakob Karte (Tomi) · Stefanie Stappenbeck (Camilla)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren