Verkehrte Welt - Le monde à l'envers

Historienfilm | Italien/Frankreich/Schweiz 1998 | 100 Minuten

Regie: Rolando Colla

Bretagne 1745: Als am Tag der Hochzeit der Bräutigam verschwunden bleibt, fühlt sich die Braut gedemütigt, verkleidet sich als Mann und heuert als Matrose an. Der Verlobte, der nur in einen Brunnen gefallen war, folgt ihr zu Fuß in Richtung Marseille. Während dessen lernt die Frau die ihr fremde Männerwelt kennen und kommt in erhebliche Schwierigkeiten, als ihre wahre Identität entdeckt wird. Ein opulent inszenierter Ausstattungsfilm, der die Geschichte einer Selbstfindung beschreibt. Der Fluss der Handlung wird immer wieder durch eingeschobenen Trickfilmsequenzen unterbrochen und verfremdet.

Filmdaten

Originaltitel
LE MONDE A L'ENVERS
Produktionsland
Italien/Frankreich/Schweiz
Produktionsjahr
1998
Regie
Rolando Colla
Buch
Rolando Colla · Jean Jourdheuil · Elena Pedrazzoli · Hansjörg Schertenleib · Gianluigi Toccafondo
Kamera
Peter Indergand
Musik
Alex Kirschner
Schnitt
Rolando Colla · Cécile Wehrli
Darsteller
Laurence Côte (Anne) · Denis Lavant (Yann) · Roschdy Zem (Nasser) · Yann Collette (Doc) · Sara Capretti (Doc)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Genre
Historienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren