Adoption

Drama | Ungarn 1975 | 85 Minuten

Regie: Márta Mészáros

Eine verwitwete 43jährige Arbeiterin, die sich ein Kind wünscht, von ihrem verheirateten Geliebten aber nicht verstanden wird, adoptiert, angeregt durch die Freundschaft mit einer 19jährigen aus einem Erziehungsheim, ein Kind. Zuvor sind jedoch einige bürokratische Hürden zu überwinden. Ein gefühlvoller, aber nie in Sentimentalitäten abgleitender Film, behutsam, mit großem Einfühlungsvermögen gestaltet und von einer hervorragenden Hauptdarstellerin getragen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ÖRÖKBEFOGADAS
Produktionsland
Ungarn
Produktionsjahr
1975
Regie
Márta Mészáros
Buch
Márta Mészáros · Gyula Hernádi
Kamera
Lajos Koltai
Musik
György Kovács
Darsteller
Kati Berek (Kata) · László Szabó (Jóska) · Gyöngyvér Vigh (Anna) · Péter Fried (Sanyi) · István Szóke
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Frauenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren