Die Regentrude

Kinderfilm | DDR 1976 | 65 Minuten

Regie: Ursula Schmenger

Als das Land unter einer Dürre leidet, verspricht der Wiesenbauer dem armen Andreas seine Tochter zur Frau, wenn es diesem gelingt, die Regentrude zu wecken und den Feuermann zu besiegen. Das verliebte Paar macht sich auf den Weg und kann nach vielen Abenteuern seine Aufgabe erfüllen. Fürs Fernsehen der DDR realisierter poetischer Märchenfilm, der Liebe und Klugheit feiert und daran appelliert, nie die Hoffnung aufzugeben. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1976
Regie
Ursula Schmenger
Buch
Ursula Schmenger · Siegfried Hönicke
Kamera
Siegfried Hönicke
Musik
Jürgen Wilbrandt
Darsteller
Cox Habbema (Regentrude) · Brigitte Heinrich (Maren) · Ingolf Gorges (Andreas) · Fred Delmare (Schäfer) · Helga Göring (Mutter Stine)
Länge
65 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Kinderfilm | Märchenfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren