Selma, Alabama

- | USA 1998 | 85 Minuten

Regie: Charles Burnett

Alabama in den 60er-Jahren: Martin Luther King bereist mit einem weißen Reverend den Staat. Im Städtchen Selma wird ihm ein herzlicher Empfang bereitet, doch die Zeichen stehen auf Sturm, da einige Familien Rassenunruhen befürchten. Besonders eine Familie hat Angst, da sie bereits ein Kind aus diesem Anlass verloren hat. Ein engagierter Film über die amerikanische Rassenpolitik in den 60er-Jahren, der seine Geschichte in Form eines populären Dramas erzählt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SELMA, LORD, SELMA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Charles Burnett
Buch
Cynthia Whitcomb
Kamera
Johnny Simmons
Musik
Stephen James Taylor
Schnitt
Nancy Richardson
Darsteller
Mackenzie Astin (Jonathan Daniels) · Jurnee Smollett (Sheyann Webb) · Ella Joyce (Betty Webb) · Brain Beagle (Schülerin) · Yolanda King (Miss Bright)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren