Risiko - Der schnellste Weg zum Reichtum

Drama | USA 2000 | 120 Minuten

Regie: Ben Younger

Ein junger Mann heuert in einer Finanzmakler-Firma an und wird dort einer der Starverkäufer von Aktien. Als er zu recherchieren beginnt, woher die ungewöhnlich hohen Profite kommen, entdeckt er ein betrügerisches System von Scheinfirmen und wertlosen Aktien. Ausgerechnet seinen Vater, dem er eigentlich imponieren wollte, zieht er zudem in die dunklen Geschäfte hinein. Ansehnlicher Debütfilm, der versucht, sich mit dem Phänomen des boomenden Aktiengeschäfts und besonders dessen Schattenseiten auseinander zu setzen. Er zeigt unreife Menschen beim ebenso skrupellosen wie selbstzweckhaften Geldverdienen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BOILER ROOM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Ben Younger
Buch
Ben Younger
Kamera
Enrique Chediak
Musik
The Angel
Schnitt
Chris Peppe
Darsteller
Giovanni Ribisi (Seth Davis) · Vin Diesel (Chris) · Ben Affleck (Jim Young) · Tom Everett Scott (Michael) · Nia Long (Abby Halperin)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die Special Edition beinhaltet u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit nicht verwendeten Szenen und einem alternativen Ende.

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Es beginnt wie eine jener symptomatischen Erfolgsstories der 80-er Jahre, wie „Das Geheimnis meines Erfolges“ (fd 26 323) oder „Wall Street“ (fd 26 649). Ein junger, ehrgeiziger, aber unerfahrener Mann strebt in der Finanzbranche nach oben und wird von Mentoren geleitet, die ihren Charakter oder etwaige Skrupel dem Streben nach Geld und Erfolg geopfert haben. Das Wesen des Geldmachens aber hat sich seit der frühen Yuppie-Ära geändert. Inzwischen sind die Mentoren selbst noch keine Dreißig; das Streben nach Ansehen und Macht, vor nicht allzu langer Zeit noch durchaus hoch im Kurs, gilt inzwischen als altmodisch. Was zählt, ist Geld allein, das selbstzweckhaft gehandhabt wird wie in einem Videospiel. Dieser Film gibt einen Eindruck davon, wie jene jungen Menschen arbeiten, die mit Aktien und den Vermögen anderer munter jonglieren,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren