Hope - Ihr Name war Hoffnung

- | USA 1996 | 91 Minuten

Regie: Bob Saget

Als eine allein erziehende Lehrer an Sklerodermie erkrankt, einer unheilbaren Krankheit, in deren Verlauf sich alle Organe, auch die Haut, verhärten, zieht sie mit ihrem 17-jährigen Sohn zu ihren Eltern. Sie sucht Rat bei einer Expertin und Leidensgenossin, die seit Jahren gegen die Krankheit ankämpft, und bittet ihren Bruder, ihren Krankheitsverlauf mit der Videokamera zu dokumentieren. Im Lauf der Zeit mehren sich die Probleme der Familienmitglieder, die Leiden der Kranken zu verarbeiten. Ein emotionaler (Fernseh-)Film nach der Biografie des Regisseurs, dessen Schwester an Sklerodermie erkrankte und der mit seinem Film das Verhalten aller Betroffenen motivieren will. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FOR HOPE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Bob Saget
Buch
Susan Rice
Darsteller
Dana Delany (Hope Altman) · Henry Czerny (Ken Altman) · Polly Bergen (Molly Altman) · Harold Gould (David Altman) · Chris Demetral (Alan)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren