Traffic - Macht des Kartells

- | USA 2000 | 147 Minuten

Regie: Steven Soderbergh

Zwischen Mexiko, Kalifornien und dem Osten der USA sind drei Handlungsstränge angesiedelt, die ein breit angelegtes Bild vom Kampf gegen die Drogenkartelle und den am Weg zurückbleibenden Opfern entwerfen. Der komplex und anspruchsvoll strukturierte Film geht dabei ehrlicher vor als andere Hollywood-Erzeugnisse, ohne freilich auf melodramatische Effekte zu verzichten. Damit wurde dem ehrgeizigen und kritischen Konzept eine zuschauerfreundliche Maske übergestülpt, die auch noch das Hässliche konsumierbar macht. So vermittelt der Film zwar durchaus Anregungen zu eigenem Nachdenken, geht aber in der Darstellung letzter Konsequenzen nicht weit genug. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TRAFFIC
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Steven Soderbergh
Buch
Stephen Gaghan
Kamera
Peter Andrews
Musik
Cliff Martinez
Schnitt
Stephen Mirrione
Darsteller
Michael Douglas (Robert Wakefield) · Don Cheadle (Montel Gordon) · Benicio Del Toro (Javier Rodriguez Rodriguez) · Luis Guzmán (Ray Castro) · Dennis Quaid (Arnie Metzger)
Länge
147 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit nicht verwendeten Szenen (7 Min.). Sowohl der US-Import als auch der GB-Import beinhaltet mit insgesamt 25 geschnittene Szenen die umfangreichere Sammlung.

Verleih DVD
Splendid/Ascot (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren