Die Madonna der Mörder

- | Kolumbien/Frankreich 2000 | 98 Minuten

Regie: Barbet Schroeder

Zwei Strichjungen in der Drogenstadt Medellin begegnen einem älteren Schriftsteller, der ihnen Nihilismus predigt und sich angesichts des alltäglichen Krieges auf den Straßen mit Passivität, teilweise gar mit leichter Euphorie reagiert. Das Porträt einer nur noch aus Einzelkämpfern bestehenden Gesellschaft - ein gleichermaßen deprimierendes wie beeindruckendes Werk.

Filmdaten

Originaltitel
LA VIRGEN DE LOS SICARIOS | LA VIERGE DES TUEURS
Produktionsland
Kolumbien/Frankreich
Produktionsjahr
2000
Regie
Barbet Schroeder
Buch
Fernando Vallejo
Kamera
Rodrigo Lalinde
Musik
Jorge Arriagada
Schnitt
Elsa Vásquez
Darsteller
Germán Jaramillo (Fernando) · Anderson Ballesteros (Alexis) · Juan David Restrepo (Wilmar) · Manuel Busquets (Alfonso) · Barbet Schroeder
Länge
98 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren