Kill the Man - Vom Kopiertrottel zum Millionär

Komödie | USA 1998 | 86 Minuten

Regie: Tom Booker

Ein kleiner Kopierladen startet einen "revolutionären" Kampf gegen ein großes Kopiercenter, das ihm alle Kunden wegschnappt. Zuvor muss allerdings noch das Beziehungschaos einer der beiden Betreiber geregelt werden. Eine Low-Budget-Komödie, die ihre dünne Story kaum zu vermitteln weiß und an mangelndem Timing und albernen Witzen leidet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
KILL THE MAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Tom Booker · Jon Kean
Buch
Tom Booker · Jon Kean
Kamera
Mark Mervis
Musik
Paul Mills
Schnitt
Sean Albertson
Darsteller
Luke Wilson (Stanley Simon) · Joshua Malina (Bob Stein) · Paula Devicq (Vicki Livingston) · Phil LaMarr (Marky Marx) · Phillip Rhys (Seth)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion
Der kleine Kopierladen von Bob und Stanley steht vor der Pleite. Denn vis-a-vis schnappt ihnen ein großes Kopiercenter fast alle Kunden weg. Mit Hilfe des flippigen Rappers Marky, der einen 68er-Marxisten mimt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren