Reizende Nachbarn

Komödie | Schweiz 1999 | 90 Minuten

Regie: Claudio Tonetti

Ein Lausanner Stadtrat engagiert einen Zürcher Wirtschaftsprüfer, der die Stadtverwaltung durchleuchten soll. Der Deutschschweizer, dem der Ruf eines schonungslosen Abwicklers vorauseilt, ist von Beginn an verhasst, doch als er ausgerechnet eine Villa neben der eines leitenden Beamten des Katasteramtes bezieht, ist der korrupte Beamte zu Kompromissen gezwungen. Es gelingt sogar, eine fadenscheinige Freundschaft aufzubauen, doch als der Prüfer durchgreift und gegen den Kollegen seines Nachbarn vorgeht, muss Farbe bekannt werden. Augenzwinkernde Komödie mit gutem Timing, die ihren Humor aus den mentalen Gegensätzen dies- und jenseits des "Röschtigrabens" zieht und in der der Regisseur seinen Landsleuten liebevoll einen Spiegel vorhält.

Filmdaten

Originaltitel
CHARMANTS VOISINS
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1999
Regie
Claudio Tonetti
Buch
Pierre Hans · Jean Stein
Kamera
Thomas Hardmeier
Musik
L'Attirail
Schnitt
Robert Mabillard
Darsteller
Daniel Prévost (Daniel Berger) · Eva Darlan (Catherine Berger) · Martin Huber (Walter Schäfer) · Babett Arens (Erika Schäfer) · Philippe Duclos (Visinand)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren