Traumfrau mit Verspätung

- | Deutschland 2001 | 89 Minuten

Regie: Hans-Erich Viet

Just am Weihnachtsabend verschafft eine unverhoffte Erbschaft einer Frau in den besten Jahren die Möglichkeit, sich von ihrer nicht gerade liebenswerten Familie zu trennen. Sie lässt das Leben als Hausfrau und Mutter hinter sich, genießt das Leben, wird selbständiger und pflegt eine Reihe von Männerbekanntschaften. Der neue Lebenswandel ist der Tochter, die ihr potenzielles Erbe verprasst sieht, ein Dorn im Auge. Turbulente (Fernseh-)Komödie um eine Frau, die trotz Gegenwind zu neuer Lebensfreude findet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Hans-Erich Viet
Buch
Thomas Brückner
Kamera
Michael Bertl
Musik
Christian Bussmann
Darsteller
Thekla Carola Wied (Katharina Lenz) · Horst Buchholz (Leon) · Dieter Montag (Hartmut Lenz) · Peter Franke (David) · Rudolf Kowalski (Gunther)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren