Die Weltelf

Dokumentarfilm | Deutschland 2002 | 90 Minuten

Regie: Christoph Weber

Dokumentarfilm über elf Kinder aus unterschiedlichen Ländern rund um den Globus, die alle denselben Traum haben: durch eine Fußballerkarriere ihrem Elend zu entkommen. Der Film erzählt von ihnen, ihren Träumen und dem Alltag, der solche Gedanken befördert. Dabei fügen sich die Szenen so zusammen, dass ein international gültiges Bild von Kindheit entsteht. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Christoph Weber · Bernd Wilting · Dirk Bitzer · Christiane von Schwind
Buch
Christoph Weber · Bernd Wilting · Dirk Bitzer · Christiane von Schwind
Kamera
Jörg Adams · Klaus Grittner
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren