Menschenjagd

- | Deutschland 1998 | 86 Minuten

Regie: Markus Bräutigam

Nach dem Mord an einer Zehnjährigen herrscht in einem Dorf helle Aufregung. Niemand vermutet in einem rechtschaffenen Automechaniker, der mit seiner Frau und dem gemeinsamen autistischen Sohn ein bescheidenes Leben führt, den Täter, der seiner abgründigen Zuneigung zu seiner kleinen Nichte erlag. Zunächst von Gewissensnöten geplagt, lenkt der Mechaniker bald den Tatverdacht auf den homosexuellen Klavierlehrer der Ermordeten, was zu einer regelrechten Menschenjagd ausartet. Intensiv gespieltes (Fernseh-)Drama, das seine Spannung aus einem sezierenden Blick in die Abgründe der menschlichen Psyche bezieht.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1998
Regie
Markus Bräutigam
Buch
Theo Regnier
Kamera
Egon Werdin
Musik
Chris Walden
Schnitt
Jean-Claude Piroué
Darsteller
Ulrich Bähnk (Jochen Haller) · Petra Kleinert (Elke Gebsattel) · Georgia Stahl (Gabi Haller) · Christian Tasche (Klaus Gebsattel) · Dieter Landuris (Henrich)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren