Aschenputtels Geheimnis

- | Kanada/Luxemburg 2001 | 89 Minuten

Regie: Gavin Millar

Holland, Mitte des 17. Jahrhunderts: Eine Witwe, die England mit ihren beiden Töchtern fluchtartig verlassen musste, heiratet einen Haarlemer Tulpenzüchter, dessen überirdisch schöne Tochter nicht nur den beiden Stiefschwestern Probleme macht, sondern ihr auch Gelegenheit bietet, sich als sprichwörtlich böse Stiefmutter zu behaupten. Sorgfältig ausgestattete und überzeugend gespielte Neuinterpretationen des "Aschenputtel"-Stoffs, erzählt aus der Perspektive der eingeheirateten Stiefschwester. Die Probleme von Patchwork-Familien, deren Mitglieder sich neu orientieren müssen, werden als weitgehend gelungene Märchenverfilmung aufbereitet, auf deren charakteristischen "Disney-Touch" man sich freilich einlassen muss. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CONFESSIONS OF AN UGLY STEPSISTER
Produktionsland
Kanada/Luxemburg
Produktionsjahr
2001
Regie
Gavin Millar
Buch
Gene Quintano
Kamera
Gérard Simon
Musik
Cynthia Millar
Schnitt
Angus Newton
Darsteller
Stockard Channing (Margarethe Fisher van den Meer) · Azura Skye (Iris Fisher) · Trudie Styler (Fortune Teller) · Emma Poole (Ruth Fisher) · Jenna Harrison (Clara van den Meer)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren