August, der Glückliche

- | Österreich 2002 | 90 Minuten

Regie: Joseph Vilsmaier

Nach einem Gewinn im Spielcasino sucht ein Busfahrer im Vorruhestand eine Frau, die ihm ein Kind schenken will. Er wird fündig und findet eine Braut in spe, die allerdings schon schwanger ist und einen festen Freund hat. Auch die Verwandtschaft rechnet sich ihre Chancen aus. Konventionelle (Fernseh-)Komödie um Gier und Leichtgläubigkeit. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AUGUST, DER GLÜCKLICHE
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2002
Regie
Joseph Vilsmaier
Buch
Hilde Berger
Darsteller
Otto Schenk (August Grandits) · Dana Vávrová (Sonja) · Ulrike Beimpold (Frieda Salcher) · August Schmölzer (Alois Salcher) · Fritz Karl (Michael)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren