Marga Engel kocht vor Wut

- | Deutschland 2002 | 88 Minuten

Regie: Michael Günther

Empört über das private Verhalten ihres Arbeitgebers, einem windigen Immobilienmakler, kündigt seine Haushälterin. Mit Hilfe von dessen Tochter will sie ein altes Ausflugslokal in Schwung bringen und gerät erneut mit dem Mann aneinander. Dieser will einen Sportflugplatz erweitern, in dessen Einflugsschneise das Gasthaus liegt. Im letzten Moment können die Bauarbeiten durch frühgeschichtliche Funde gestoppt werden. Zweite (Fernseh-)Komödie (nach "Marga Engel schlägt zurück", 2000) um die Person der resoluten Köchin Marga Engel, die immer noch nicht daran denkt, klein beizugeben, und ihr Schicksal in die eigenen Hände nimmt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Michael Günther
Buch
Thomas Kubisch
Kamera
Lothar E. Stickelbrucks
Musik
Wolf Wolff
Schnitt
Claudia Fröhlich
Darsteller
Marianne Sägebrecht (Marga Engel) · Gunter Berger (Siegfried Ohrmann) · Michael Gwisdek (Dr. Henning Gössel) · Eleonore Weisgerber (Nele Ohrmann) · Claudine Wilde (Sybille Gromius)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren