Meuterei unter Wasser - USS Lansing antwortet nicht

- | USA/Deutschland 2001 | 92 Minuten

Regie: Jon Cassar

Durch einen missglückten nordkoreanischen Atombombentest wird ein amerikanisches Atom-U-Boot in Mitleidenschaft gezogen. Sämtliche Instrumente fallen aus, der Funkkontakt zur Außenwelt wird abgeschnitten. Die sich unter der Besatzung bereitmachende Panik nutzt ein Offizier, um zur Meuterei gegen den jungen Kommandanten aufzurufen. Dieser wird inhaftiert, und der neue Befehlshaber befiehlt, das Feuer auf alle Schiffe in unmittelbarer Nähre zu eröffnen. Niemand ahnt, dass ein weiteres US-U-Boot auf dem Weg ist und nach dem Rechten sehen soll. Vorhersehbarer Unterwasser-Actionfilm nach genretypischen Mustern, den das hölzerne Spiel der Darsteller gewiss nicht aufwertet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DANGER BENEATH THE SEA
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Jon Cassar
Buch
Lucian K. Truscott
Musik
Norman Orenstein
Darsteller
Casper van Dien (Commander Miles Sheffield) · Gerald McRaney (Admiral Eugene Justice) · Stewart Bick (Lt. Commander Albert Kenner) · Tammy Isbell (Lt. Clare Halliday) · Ron White (CPO Pete LeCroix)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren