Speaking of Sex

Komödie | USA/Kanada 2001 | 97 Minuten

Regie: John McNaughton

Ein von seinen Eheproblemen geplagtes Paar kommt durch seine mehrfach geschiedene Therapeutin vom Regen in die Traufe. Diese schickt die Frau zu einem Spezialisten, der nicht nur ihr Ex-Mann ist, sondern auch gleich Geschlechtsverkehr mit ihr hat. Als der Mann von der "therapeutischen Affäre" erfährt, zieht er vor Gericht. Mit derben Dialogen aufgeheizte Komödie, die amerikanische Therapie-Hörigkeit und das Treiben von Prozessgutachtern auf die Schippe nehmen will, aber deutlich am schwachen Drehbuch krankt.

Filmdaten

Originaltitel
SPEAKING OF SEX
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2001
Regie
John McNaughton
Buch
Gary Tieche
Kamera
Ralf D. Bode
Musik
George S. Clinton
Schnitt
Elena Maganini
Darsteller
James Spader (Dr. Klink) · Melora Walters (Melinda) · Jay Mohr (Dan) · Nathaniel Arcand (Calvin) · Megan Mullally (Jennifer Klink)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren