Das Geheimnis von Green Lake

Jugendfilm | USA 2003 | 117 Minuten

Regie: Andrew Davis

Ein zu Unrecht wegen angeblichen Diebstahls verurteilter Junge, auf dessen Familie seit Generationen ein Fluch lastet, muss in einem Straflager für Jugendliche gemeinsam mit seinen Leidensgenossen Löcher in den texanischen Steppenboden graben. Der von der Anstaltsleitung vorgeschobene erzieherische Nutzen der Aktion erweist sich als Ausbeutung, denn die ominöse Lagerchefin sucht in Wirklichkeit nach einem verschwundenen Schatz. Origineller Abenteuerfilm für Jugendliche, entstanden nach einem populären Jugendroman, der trotz einiger Längen mit skurrilen Figuren und einer abstrus verschlungenen Erzählung unterhält, ohne seine Zielgruppe zu überfordern. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
HOLES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Andrew Davis
Buch
Louis Sachar
Kamera
Steve St. John
Musik
Joel McNeely
Schnitt
Thomas J. Nordberg · Jeffrey Wolf
Darsteller
Shia LaBeouf (Stanley Yelnats IV) · Jon Voight (Mr. Sir) · Sigourney Weaver (Direktorin) · Patricia Arquette (Kate Barlow) · Tim Blake Nelson (Dr. Pendanski)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.
Genre
Jugendfilm | Abenteuer

Heimkino

Die Extras umfassen einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs und des Drehbuchautors sowie ein Feature mit 6 im Film nicht verwendeten Szenen (6 Min.).

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren