Sense für den Boss

- | Frankreich 2001 | 91 Minuten

Regie: Jean-Dominique de la Rochefoucauld

Als bei ihm eine Krebskrankheit diagnostiziert wird, zieht ein Finanzmagnat in die Heimat seiner Vorfahren und lernt im Alter von 65 Jahren den Beruf des Schnitters, um an die familiären Ursprünge und an eigene Wurzeln anknüpfen zu können. Unbeirrbar hält er an seinem neuen Lebensstil fort, der ihn durch harte Arbeit mit den Traditionen verbindet. Die symbolische Rückkehr im Angesicht des Todes stellt ein naturnahes Leben einer sinn-entfremdeten Existenz gegenüber und macht Befremden der nur mittelbar Betroffenen, die ein ganz anderes Wertesystem hofieren, augenfällig. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA FAUX
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Jean-Dominique de la Rochefoucauld
Buch
Jean-Dominique de la Rochefoucauld · Frédéric Krivine
Kamera
Alain Ducousset
Musik
Jean-Marie Sénia
Schnitt
Frédéric Viger
Darsteller
Jean-Pierre Cassel (Faucheur Quitus) · Yvon Back (Cominac) · Didier Menin (Marcellin) · Katherina Marx (Yvonne) · Marc Betton (Antus)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren