Eine verflixte Begegnung im Mondschein

- | Deutschland 2004 | 92 Minuten

Regie: Dror Zahavi

Bei einem Streit zwischen einer jungen Frau, Tochter aus einer italienischen Großfamilie, und einem reichen Verleger zerbricht eine Flasche mit "Zauberwasser", das geheime Wünsche erfüllt. Die Frau wünscht sich, der Kontrahent möge in ihrer Haut stecken, was prompt geschieht. Der Tausch kann nur durch Sex beendet werden. Weitere Variante der Rollentausch-Komödie, die das Thema kaum nutzt und Rollenverhalten allzu oberflächlich hinterfragt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Dror Zahavi
Buch
Rochus Hahn · Natalie Scharf
Kamera
Gero Steffen
Darsteller
Sandra Leonhard (Claudia Broglia) · Uwe Bohm (Benno Jocabitz) · Florentine Lahme (Esther) · Tana Schanzara (Tante Rosa) · Jeanne Tremsal (Gianna)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren