Jugendsünde (2000)

- | Deutschland 2000 | 90 Minuten

Regie: Vera Loebner

Der pensionierte Besitzer einer Bäckerei-Kette überlegt, wem er sein Vermögen vermachen soll. Sein Freund und Notar rät ihm, mit dem Geld ein vergangenes Unrecht wieder gut zu machen. So spürt er seine Jugendliebe auf, die er einst verließ, obwohl sie schwanger war. Der Rentner gefällt sich in der Rolle des Wohltäters, doch bald kommt für ihn die Ernüchterung. Melodram um verpasste Chancen, die nicht ohne weiteres nachzuholen sind. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Vera Loebner
Buch
Herbert Lichtenfeld
Kamera
Henning Zick
Darsteller
Harald Juhnke (Max Baldauf) · Eva-Maria Hagen (Anna) · Theresa Scholze (Mia) · Jaecki Schwarz (Anton) · Tamara Rohloff (Marlene)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren