Actionfilm | USA/Schweiz/Deutschland/Mexiko 2003 | 88 Minuten

Regie: Claudio Faeh

Die angehende Frau eines amerikanischen Geschäftsmannes entdeckt, dass dieser ein Doppelleben führt und für den Diktator einer zentralamerikanischen Bananenrepublik als Spion gegen eine Rebellenarmee arbeitet, die den Sturz des Despoten herbeiführen will. Ihr Schock wird durch die Liebe zu einem Reporter gemildert, den sie während diverser Dschungelabenteuer schätzen lernt. Oberflächlicher Söldner- und Abenteuerfilm, der sein Heil in einer Vielzahl von computeranimierten Effekten sucht, dafür aber kein Maß findet und Unterhaltung auf dem Niveau eines Computerspiels bietet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CORONADO
Produktionsland
USA/Schweiz/Deutschland/Mexiko
Produktionsjahr
2003
Regie
Claudio Faeh
Buch
Volker Engel · Marc Weigert · Claudio Faeh
Kamera
Jaime Reynoso · S. Douglas Smith
Musik
Ralf Wienrich
Schnitt
Peter S. Elliot
Darsteller
Kristin Dattilo (Claire Winslow) · Clayton Rohner (Arnet McClure) · Michael Lowry (Will Gallagher) · John Rhys-Davies (Präsident Ramos) · Gary Carlos Cervantes (José)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Actionfilm | Abenteuerfilm

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. einen dt. Audiokommentar des Regisseurs und der Produzenten, ein Feature zu den Special Effects (23 Min.) sowie ein Feature mit acht engl. kommentierten, im Film nicht verwendeten Szenen (11 Min).

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Eigentlich sollten es ein paar schöne Tage in der fernen Schweiz werden, in der sich Claires Verlobter gerade aufhält. Doch alles, was für die angehende Frau des reichen amerikanischen Geschäftsmannes Will bei ihrem Überraschungsbesuch in Zürich auf ihren Liebsten hindeutet, itst ein Postfach. Für Claire bricht eine Welt zusammen. Wen will sie da heiraten? Glücklicherweise erfährt sie aus Dokumenten, die sie Will nachschicken sollte, seinen tatsächlichen Aufenthaltsort: Es ist das kleine zentralamerikanische Land Coronado. Dort angekommen, erwartet sie ein weiterer Schock, denn die „Bananenrepublik“ ist alles andere als gastfreundlich. Zudem steckt der seit langem herrschende Präsident Ramos gerade wieder in Auseinandersetzungen mit Rebellen, die seine Militärdiktatur stürzen wollen. Im einzigen interna

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren