Wilsberg - Tod einer Hostess

- | Deutschland 2003 | 90 Minuten

Regie: Manfred Stelzer

Die Beschattung eines gealterten Textilfabrikanten nimmt ungeahnte Dimensionen an, als eine Hostess brutal ermordet wird und die Spur zu dem Industriellen führt. Privat ist Detektiv Wilsberg betroffen, weil sich eine Gelegenheitsmitarbeiterin seiner Detektei ebenfalls als Hostess betätigt, um das Geld für ihr Jurastudium zu verdienten. (Fernseh-)Serienkrimi um Detektiv Wilsberg. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Manfred Stelzer
Buch
Ulli Stephan
Kamera
Tomas Erhart
Musik
Nikolaus Glowna · Siggi Müller
Darsteller
Leonard Lansink (Georg Wilsberg) · Heinrich Schafmeister (Manni Höch) · Rita Russek (Kommissarin Springer) · Ina Paule Klink (Alex) · Roland Jankowsky (Overbeck)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Nur zusammen mit "Wilsberg - Tödliche Freundschaft" auf einer DVD erhältlich.

Verleih DVD
ZDF Video/Polar Film (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren