Carlos Saura - Ein Leben fürs Kino

- | Frankreich/Spanien 2004 | 60 Minuten

Regie: José Luis López-Linares

Carlos Saura ist einer der Meister des spanischen Kinos. Sein Werk ist äußerst vielseitig und reicht von Musikfilmen bis zu Aufarbeitungen der spanischen Geschichte. Der Film entwirft ein Porträt dieser Künstlerpersönlichkeit. Leitfaden sind Interviews, die an verschiedenen Orten in Madrid geführt wurden. Im Mittelpunkt steht Sauras Werk, seine Filme ebenso wie andere künstlerische Aktivitäten.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Frankreich/Spanien
Produktionsjahr
2004
Regie
José Luis López-Linares
Länge
60 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren