Der ungeratene Sohn

Drama | Frankreich 1980 | 110 Minuten

Regie: Claude Sautet

Ein junger Mann versucht, nach seiner Rückkehr aus einem amerikanischen Gefängnis in Paris ein neues Leben zu beginnen. In dieser Situation wird er in einen Konflikt mit seinem Vater verstrickt und verliebt sich in eine Drogenabhängige. Geschickt inszeniertes Drama, das eindrucksvoll menschliche Ängste umschreibt. Zwar konventionell und "altmodisch" in der Inszenierung, bewahren die außerordentlichen Darsteller jedoch den Film stets vor schönfärberischer Unverbindlichkeit. (TV-Titel: "Schrei um Vergebung") - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
UN MAUVAIS FILS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1980
Regie
Claude Sautet
Buch
Claude Sautet · Daniel Biasini · Jean-Paul Torok
Kamera
Jean Boffety
Musik
Philippe Sarde
Schnitt
Jacqueline Thiédot
Darsteller
Patrick Dewaere (Bruno) · Yves Robert (René) · Brigitte Fossey (Catherine) · Jacques Dufilho (Dussart) · Claire Maurier (Madeleine)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren