Mein Mörder

- | Österreich 2005 | 90 Minuten

Regie: Elisabeth Scharang

Ein zehnjähriger Waisenjunge wird in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges in eine Euthanasieanstalt eingeliefert, kann dem sicheren Tod aber im letzten Augenblick entkommen. Jahre später trifft der Erwachsenen den Arzt wieder, der für seine Einweisung verantwortlich war. Während er auf Rache für sein zerstörtes Leben sinnt, setzt der Arzt alles daran, den gefährlichen Zeugen aus dem Weg zu schaffen. Psychodrama vor historischem Hintergrund, das Vergehen und Lasten der Vergangenheit thematisiert.

Filmdaten

Originaltitel
MEIN MÖRDER
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Elisabeth Scharang
Buch
Elisabeth Scharang · Michael Scharang
Kamera
Christian Berger
Darsteller
Christoph Bach (Hans) · Gerti Drassl (Agnes) · Karl Markovics (Dr. Mannhart) · Krista Stadler (Großmutter) · Maria Hofstätter (Kobenzl)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren