This Girl's Life - Mein Leben als Pornostar

- | USA 2003 | 100 Minuten

Regie: Ash

Eine attraktive junge Frau arbeitet tagsüber als Internet-Pornostar; abends kehrt sie in als treusorgende Tochter zum Vater zurück, der nach dem Selbstmord der Mutter einen Schock erlitt und an Parkinson erkrankte. Sie ist die wohl spirituellste Dame im Web, meditiert, bevor sie vor die Kameras tritt, und macht sich Gedanken über sich, das Gewerbe und ihre Rolle im Internet-Zirkus. Sie genießt ihre Arbeit, bis sie sich in einen arbeitslosen Schauspieler verliebt. Eine überraschend saubere, gut gespielte Geschichte aus dem Porno-Milieu, reflektiert und kritisch - und trotzdem nicht überzeugend, da die Dialoge an einigen Stellen nicht über die Seichtheit des dargestellten Genres hinausgehen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THIS GIRL'S LIFE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
Ash
Buch
Ash
Kamera
Alessandro Zezza
Schnitt
Troy Takaki
Darsteller
James Woods (Pops) · Juliette Marquis (Moon) · Kip Pardue (Kip) · Tomas Arana (Aronson) · Michael Rapaport (Terry)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
e-m-s (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Moon ist der Traum aller Männer: groß und brünett, das klassische amerikanische Cheerleader-Girl. Doch es gibt einen Haken: Moon ist ein Internet-Pornostar. Mit drei Gespielinnen lebt sie tagsüber in einem webcam-observierten Sex-Gehege, abends kehrt sie in ihr normales Leben als treusorgende Tochter zum Vater zurück, der nach dem Selbstmo

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren