Der Richter von Colorado

Western | USA 1947 | 97 Minuten

Regie: Henry Levin

Ein Colonel, der im amerikanischen Sezessionskrieg in der Armee der Nordstaaten diente und gegen Ende des Kriegs einen Trupp Südstaaten-Soldaten erschießen ließ, der sich ergeben wollte, wird später Richter in einer Kleinstadt. Die im Krieg erlernte Härte und Unmenschlichkeit, mit der er nun auch seine neue Funktion ausübt, macht selbst den befreundeten Marshall zu seinem Gegner. Ein 1947 entstandener, effektvoller Western mit Zügen eines kritischen Psychogramms, der auf für die Zeit ungewöhnlich hellsichtige Weise thematisiert, wie Kriegserfahrungen einen Menschen auch über Kriegsende hinaus prägen und die Rückkehr ins zivile Leben erschweren.

Filmdaten

Originaltitel
THE MAN FROM COLORADO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1947
Regie
Henry Levin
Buch
Robert D. Andrews · Ben Maddow
Kamera
William E. Snyder
Musik
George Duning
Schnitt
Charles Nelson
Darsteller
Glenn Ford (Col. Owen Deveraux) · William Holden (Capt. Del Stewart) · Ray Collins (Big Ed Carter) · Ellen Drew (Caroline Emmett) · Edgar Buchanan (Doc Merriam)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Western

Ein 1947 entstandener Western über einen von gewalttätigen Kriegserfahrungen geprägten Richter

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren